Jesus Christus/An einem Kreuz gekreuzigt?

FairMormon-Antworten-logo.png
MEDIEN FRAGEN PERSPEKTIVEN INHALT



Wurde Jesus tatsächlich an einem Kreuz gekreuzigt?


FAIRMormon Portal
Jesus Christus
Jesus2ndComing1.jpg
FAIRMORMON Artikel
FAIR web site
Zusätzliches Material
Andere Portale

Frage

Man hat mir erzählt, dass im original griechisch des Neuen Testaments Berichte über Jesu Tod nur sagen, dass er an einem Pfahl getötet wurde. Ist der Glaube der meisten Christenheit über das Kreuz in Wirklichkeit ein Irrtum?

Detailierte Antwort

Es ist wahr, dass das griechische Wort σταυρος (stauros), welches im NT verwendet wird Pfosten und Pfahl gedeutet, und nicht ausdrücklich ein Kreuz,. der in den Boden getrieben wurde. Den aufrechten Teil einen Pfosten zu nennen, sagt uns allerdings nicht, ob ein Querbalken an ihm befestigt war oder nicht. Die üblichste Art der römischen Kreuzigung war der Gebrauch des Crux Commissa, während der Kreuzigung wurde eine Stange in den Boden geschlagen, an dem eine traverse befestigt gewesen ist.. Dadurch wird ein großes „T” geformt. Das wird auch das Antoniuskreuz genannt. Es unterscheidet sich vom lateinischen Kreuz.

Gemäß dem, was die Schrift darüber erzählt, wie Jessu sein Kreuz zum Hinrichtungsplatz trug, war es wahrscheinlich nicht das riesige lateinische Kreuz, wie es in Filmen (solche wie Mel Gibsons Passion Christi) daragestellt wird, sondern ein Querbalken, auch „Patibulum” genannt, was dann über dem fest eingerammten „Stauros” oder Pfahl aufgesetzt wird.

Insofern ist es wahr, dass die Griechen das Kreuz „per se” nicht präzisieren. Doch historische Belege bezüglich des römischen Brauches der Kreuzigung macht es unmissverständlich klar, dass Jesus mit gekreuzigt wurde, selbst wenn es nicht das traditionelle lateinische Kreuz sein mag, wie es normalerweise bildlich dargestellt wird.

Für Heilige der Letzten Tage jedoch ist der Schlüsselpunkt nicht die genaue Art der Hinrichtung, sondern sein Leiden, sein Tod und seine Auferstehung, seine Sühne für alle Sünden der Menschheit. (Siehe auch 2. Nephi 9:7-8; Alma 34:12.)


Fußnoten

keine




Zusätzliches Material

FAIR wiki Artikel

Wiki Artikel über Jesus Christus


FAIR Webseite

  • Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) – eine christliche Kirche? FAIR
  • Entgegnung auf Rüdiger Hauths Buch - Die Mormonen: Sekte oder neue Kirche Jesu Christi? FAIR
  • Restorationismus - Paradigma des Christentums? Mit Video FAIR
  • Israel, die Mormonen und das Land FAIR
  • Gnade - Ein Wort ohne Bedeutung? FAIR
  • Ist Luzifer der Bruder von Jesus? FAIR
  • FAIR Topical Guide:
  • FAIR Topical Guide:

Externe Links

Copyright © 2005–2013 Foundation for Apologetic Information and Research. Dies ist keine offizielle Website der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage. Der Inhalt dieser Seite darf weder kopiert, noch veröffentlicht werden ohne das vorherige schriftliche Einverständnis von FAIR. Die Foundation for Apologetic Information & Research (FAIR) ist eine gemeinnützige Organisation, gegründet Ende 1997 zu dem Zweck, die Kirche zu verteidigen. Der Mitarbeiterstab besteht gänzlich aus ehrenamtlichen Freiwilligen, die sich alle der Verteidigung der Kirche gewidmet haben. FAIR ist weder im Besitz der Kirche Jesu Chrsiti der Heiligen der Letzten Tage, noch von ihr kontrolliert oder an sie angeschlossen. Alle Untersuchungsergebnisse und Meinungen, die auf dieser Site angeboten werden, sind alleinige Vetwortung von FAIR und sollten nicht als offizielle Aussagen über die Lehre, den Glauben oder die Glaubenspraxis der Heiligen der Letzten Tage interpretiert werden.
Wenn Sie eine Frage haben oder uns ein Feedback senden möchten, fühlen Sie sich eingeladen, Ihre Frage auf der FAIR Apologetic-Liste zu stellen. „Frage einen Apologeten”