Das Buch Mormon/Anachronismen/Fenster

Aus FairMormon
Wechseln zu: Navigation, Suche
FairMormon-Antworten-logo.png
MEDIEN FRAGEN PERSPEKTIVEN INHALT



Anachronismen im Buch Mormon: Fenster


FAIRMormon Portal
Buch Mormon
GoldPlates1.jpg
FAIRwiki Artikel

Allgemeine Information:


Buch Mormon & Bibel:


Kritiken:

Andere Kritiken

FAIR web site
FARMS web site
Zusätzliches Material
Andere Portale

Frage

Die Erwähnung von Fenstern, die „in Stücke brechen” können in Ether 2:23 erscheint anachronistisch, da Glasfenster erst im späten Mittelalter erfunden wurden.

Detailierte Antwort

Der Ausdruck „Fenster” sich ursprünglich auf eine Öffnung in der Wand. Der Ausdruck findet sich 42 mal in der Bibel, wo er sich nicht auf Glasfenster bezieht, wie wir sie kennen. An einer Stelle lesen wir, dass ein Fenster des Palastes geöffnet wurde (2. Könige 13:17). Also hatten Fenster manchmal Türen oder Fensterläden. Dasselbe trifft auf die Fenster zu, die Noah in die Arche einbaute (siehe Genesis 6:16, Genesis 8:6)

Es scheint wahrscheinlich, dass in Ether 2:23 die Schiffe gemeint sind, die zerbrechen können, wenn Öffnungen eingebaut werden. Im nächsten Vers erklärt der Herr, dass das daher kommt, dass sie auf See sehr rauhen Bedingungen ausgesetzt sein würden, manchmal von den Wellen begraben. Fenster würden eine Schwächung der hölzernen Konstruktion bedeuten. Durch das Anbringen von Öffnungen wäre ein solches Schiff zerbrechlicher und stärker in Gefahr, in Stücke zerschlagen zu werden. Wenn wir nur den Satz, der das Wort „Fenster” enthält lesen, ohne weiteren Zusammenhang, dann wäre das, worauf sich „sie” bezieht tatsächlich „Fenster”. Aber es ist sehr wahrscheinlich, dass sich „sie” auf „Wasserfahrzeuge” bezieht, das letzte Objekt im vorhergehenden Satz.[1]

Fußnoten

  1. [back]  FARMS "Question of the Week.” farms.byu.edu Link



Zusätzliches Material

FAIRwiki Artikel

Anachronismen


FAIR Website

  • Solomon Spaulding und das Buch Mormon FAIR
  • Das Buch Mormon - Gefunden oder erfunden? FAIR
  • Auseinandersetzungen über das Buch Mormon: eine nicht-mormonische Perspektive FAIR
  • Das Buch Mormon und seine Historizität FAIR
  • Imkerei im Alten Orient und bei den Jarediten FAIR
  • Wissenschaft und das Buch Mormon PDF
  • Die Historizität des Buch Mormons FAIR
  • Beweise für das Buch Mormon FAIR
  • Stahl im Buch Mormon FAIR
  • Herkunkft der Namen im Buch Mormon FAIR
  • CHRISTUS inmitten der Ruinen FAIR
  • Ein Buch, das man achten kann FAIR
  • FAIR Topical Guide:

Externe Links

  • Das Wagenrad im alten Amerika - Der Stern November 1956 Link

Gedrucktes Material

Copyright © 2005–2013 Foundation for Apologetic Information and Research. Dies ist keine offizielle Website der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage. Der Inhalt dieser Seite darf weder kopiert, noch veröffentlicht werden ohne das vorherige schriftliche Einverständnis von FAIR. Die Foundation for Apologetic Information & Research (FAIR) ist eine gemeinnützige Organisation, gegründet Ende 1997 zu dem Zweck, die Kirche zu verteidigen. Der Mitarbeiterstab besteht gänzlich aus ehrenamtlichen Freiwilligen, die sich alle der Verteidigung der Kirche gewidmet haben. FAIR ist weder im Besitz der Kirche Jesu Chrsiti der Heiligen der Letzten Tage, noch von ihr kontrolliert oder an sie angeschlossen. Alle Untersuchungsergebnisse und Meinungen, die auf dieser Site angeboten werden, sind alleinige Vetwortung von FAIR und sollten nicht als offizielle Aussagen über die Lehre, den Glauben oder die Glaubenspraxis der Heiligen der Letzten Tage interpretiert werden.
Wenn Sie eine Frage haben oder uns ein Feedback senden möchten, fühlen Sie sich eingeladen, Ihre Frage auf der FAIR Apologetic-Liste zu stellen. „Frage einen Apologeten”